DAS WOHNHEIM FLORA

Das    rustikale    Wohnheim    besteht    aus    zwei    über    hundert-    jährigen    Häusern.    Es    liegt    in    einem    ruhigen Wohnquartier   mitten   in   Einsiedeln   und   bietet   Platz   für   20   Personen.   Im   Wohnheim   Flora   leben   mehrheitlich Bewohnerinnen   und   Bewohner,   die   seit   vielen   Jahren   ihrem   geregelten   Tagesablauf   selbständig   nachgehen   und dabei    den    familiären    Charakter    des    Hauses    schätzen.    Die    beiden    Häuser    Flora    und    Sonneck    sind    nicht rollstuhlgängig.   Die   unmittelbare   Nähe   zu   Einkaufszentrum,   Post   und   ÖV   bietet   ideale   Voraussetzung   für   eine Resozialisierung.

Leistungen

Betreuung, Begleitung und Förderung Psychische Stabilisierung - Lebenspraktisches Training Tagesstruktur Interne Beschäftigung Hausdienst Atelier Freizeitgestaltung Haushalt und Verpflegung Medizinische Betreuung und Pflege

Aufnahmebedingungen

Vollendetes 18. Altersjahr, bzw. im Zeitpunkt des Eintritts das ordentliche Rentenalter noch nicht erreicht Sichergestellte Finanzierung (Kostengutsprache) Bereitschaft für einen freiwilligen Aufenthalt Bereitschaft zu Integration und Zusammenleben in der Gemeinschaft Bereitschaft auswärts zu arbeiten oder der hausinternen Beschäftigung nachzugehen Weitgehend selbständige Körperpflege Die Behandlung durch einen psychiatrischen Facharzt und einen Hausarzt ist sichergestellt Bereitschaft die allfällig verordneten Medikamente einzunehmen

Adresse und Kontakt

Daniel Berli, Benzigerstrasse 21, Postfach 148, 8840 Einsiedeln Telefon 055 418 44 77, Fax 055 418 44 78, daniel.berli@phoenix-schwyz.ch Karte für Anfahrtsweg
© 2016 Stiftung Phönix Schwyz
Stiftung Phönix Schwyz Schäfliwiese 1, Postfach 30 8863 Buttikon i
Freie Plätze 0
”Im Mittelpunkt steht der Mensch”
Institution für Sozialpsychiatrie