© Stiftung Phönix Schwyz 2020

Stiftung Phönix Schwyz

“mit uns  - daheim”

Die Stiftung Phönix Schwyz bietet psychisch beeinträchtigten Menschen vorübergehend oder für längere Zeit Wohnen und Beschäftigung an. Im Begleiteten Wohnen unterstützen wir Menschen in ihrem eigenen Zuhause mit umfassenden psychosozialen Assistenzdiensten. Wir verfolgen das Ziel den psychisch beeinträchtigten Menschen sozial und beruflich zu begleiten um eine Wiedereingliederung in die Gesellschaft zu ermöglichen. Unter dem Leitsatz “mit uns - daheim” arbeiten wir im Bezugspersonensystem nach dem lösungsorientierten Ansatz. Die Möglichkeit unsere Wohnangebote mit integrierter Beschäftigung zu nutzen, besteht auch für Personen mit Wohnsitz in anderen Kantonen.

Projekt Neubau in

Einsiedeln

Informationen und Unterlagen finden Sie hier
Stiftung Phönix Schwyz Schäfliwiese 1 8863 Buttikon 055 464 32 00 / info(at)phoenix-schwyz.ch

Freie Plätze

Wohnheim Bättigmatte 1 Wohnheim Schäfliwiese 0 Wohnheim Flora 0 Begleitetes Wohnen * *auf Anfrage Aufgrund der aktuellen Lage können zur Zeit keine Schnuppertage in den Wohnheimen gemacht werden. Bei Interesse an einem Platz, freuen wir uns aber trotzdem auf Ihren Anruf. Wir führen Wartelisten.

Interessiert? Fragen zum

Wohnheim oder zum

Begleiteten Wohnen?

Melden sie sich direkt bei unserer Aufnahme- und Koordinationsstelle: Michael Höhn Fachperson Aufnahme und Koordination Kontakt:  079 291 88 40 info(at)phoenix-schwyz.ch

Aktuelles

Neue Aufnahme- und Koordinationsstelle ab 01.01.2020

Die Stiftung Phönix Schwyz schafft per 01.01.2020 die neue Stelle “Aufnahme- und Koordinationsstelle”. Sie ist zentrale Anlaufstelle für alle Interessenten und Interessentinnen für einen Platz im Wohnheim oder für’s Begleitete Wohnen. Herr Michael Höhn leitet die neue Stelle. Er wird zukünftig Eintritte für unsere neuen Klientinnen und Klienten koordinieren und sie bei den Eintrittsformalitäten unterstützen.

Coronavirus

zusätzliche Massnahmen zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner

Der Kanton Schwyz hat für alle Behinderteneinrichtungen grundsätzlich ein Besuchsverbot erlassen. Allen Personen ist es untersagt, Bewohnerinnen und Bewohner in unseren Wohnheimen zu besuchen. Damit sollen Bewohnerinnen und Bewohner vor dem Coronavirus besser geschützt werden. Das Besuchsverbot gilt vorerst bis 30. April 2020. Bewohnerinnen und Bewohner müssen auch am Wochenende im  Wohnheim bleiben und keine Ausflüge oder Besuche bei Eltern, Freunde und Angehörigen machen. Wir bitten Sie daher, uns zu unterstützen und unsere Bewohnerinnen und Bewohner nicht zu sich nach Hause einzuladen. Wir sind bestrebt während diese Zeit, in Kleingruppen und unter der Einhaltung der Abstandsregel, für Abwechslung im Wohnheimalltag zu sorgen. Weiter sind externe Veranstaltungen in unseren Räumlichkeiten untersagt. (GV von Vereinen, etc.). Wir beurteilen die Lage laufend und leiten wenn nötig, weitere Massnahmen ein. Bei der Beurteilung der Lage setzen wir die Empfehlungen und Vorgaben des BAG und des Kantons Schwyz um. Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme. Stiftung Phönix Schwyz